Versicherungsrecht

Versicherungsrecht

Eine Versicherung soll Risiken eines Schadenfalles abdecken. Die Individualversicherung (Lebensversicherung) dient der Kapitalbildung oder Absicherung von Angehörigen.

Gleichgültig welchen Anspruch Sie gegen ihre eigene, eine fremde vorzugsweise der Versicherung eines Schädigers durchsetzen wollen: Wenn die Versicherung Sie hinhält, auf Zeit spielt und / oder die Erfüllung ihres Anspruches (endgültig) verweigert, bedürfen Sie anwaltlicher Hilfe, um ihren Anspruch mit der nötigen Konsequenz, Beharrlichkeit und langen Atem durchsetzen zu können.

Im Zweifelsfall sollten Sie uns so früh wie möglich beauftragen. Zu spät ist es (fast) nie. Die meisten Anspruchsteller vergeben ihren Anspruch, weil Sie unbedachte Erklärungen auf Aufforderungsschreiben der Versicherung oder Antworten auf wohlbedachte Fragebögen der Versicherung mit „Krokodilfragen“ abgeben. Wenn Sie diese Fragen nicht durchschauen, gehen Sie ihres Anspruches unweigerlich verlustig, da Ihnen bei nicht eindeutigen Erklärungen oder Antworten aufgrund der möglicherweise oder bewusst Missverständnissen provozierenden Versicherungsfragen später so genannte Obliegenheitspflichtverletzungen und / oder ein versuchter Versicherungsbetrug unterstellt werden.

Rufen Sie uns an. Ein Rechtsanwalt / Rechtsanwältin unserer Kanzlei wird sich unverzüglich ihrer Sache annehmen.

Ihr Anwalt Hamburg - Kanzlei Rechtsanwälte  Lauenburg & Kopietz

Empfehlungen für Rechtsanwälte Lauenburg & Kopietz auf KennstDuEinen.de
Mandanteninformation 2018-04-28
Zur Ausstrahlungswirkung des allgemeinen Gleichheitssatzes in das Zivilrecht ( 1 BvR 3080/09 ) Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts hat sich mit...
mehr
Mandanteninformation 2018-04-10
Vorschriften zur Einheitsbewertung für die...
Mandanteninformation 2018-02-3