ANWÄLTE UNSERER KANZLEI

Rechtsanwalt Joachim Lauenburg, Fachanwalt für Strafrecht, Magister Artium

Nach dem Abitur auf der Jesuitenschule Sankt-Ansgar, Hamburg, diversen Teilnahmen an Auslandsreisen der International Law Association und des Deutschen Strafverteidiger Vereins studierte Joachim Lauenburg Rechtswissenschaft, Philosophie, Neuere Deutsche Literatur, Mediavistik (Ältere Deutsche Literatur), Linguistik (Studium der Sprache) an der Universität Konstanz, Hamburg und an der Ludwig-Maximilian Universität, München, sowie an der Colchester und San Francisco State University. Seit 1998 ist Joachim Lauenburg in der Kanzlei Lauenburg & Kopietz tätig. Weitere Ausbildungen erfolgten zum Fachanwalt für Steuerrecht und zum Fachanwalt für Strafrecht (siehe auch https://www.xing.com/profile/Joachim_Lauenburg). Als versierter Strafverteidiger nimmt Joachim Lauenburg regelmäßig Fortbildungen im Strafrecht und Strafprozeßrecht teil.

Rechtsanwalt Joachim Lauenburg, Fachanwalt für Strafrecht, Magister Artium

Publikationen

PHILOSOPHIE DER GEGENWART IN EINZELDARSTELLUNGEN. Von Adorno bis v. Wright, herausgegeben von JULIAN NIDA-RÜMELIN, Stuttgart 1991:

George BATAILLE von Joachim Lauenburg

Paul FEYERABEND von Joachim Lauenburg

Michel FOUCAULT von Joachim Lauenburg

Lucien GOLDMANN von Joachim Lauenburg

Richard RORTY von Joachim Lauenburg

 

Rechtsanwalt Tristan Kopietz, Dipl. Kfm.-Dipl.Verw.

Nach Beendigung seiner Verwaltungsausbildung als Dipl. Verwaltungswirt und einjähriger Tätigkeit beim Regierungspräsidenten in Köln entschied sich Tristan Kopietz auf dem 2. Bildungsweg die Abiturprüfung nachzuholen, um dann anschließend die Fächer Jura, Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft und Sozialpsychologie zu studieren. Nach dem ersten juristischen Staatsexamen hat Tristan Kopietz die Diplompüfung u.a. in den Fächern Betriebswirtschaft und Sozialpsychologie abgelegt, so dass ihm der akademische Titel des Dipl.-Kaufmann verliehen wurde.
Die Referendarzeit hat Tristan Kopietz bei den Landgerichten Düsseldorf und Köln sowie bei der Stadtverwaltung Mannheim verbracht. Nach bestandenem zweitem Staatsexamen wurde Tristan Kopietz im Jahre 1982 als Anwalt in Hamburg zugelassen und arbeitet seit dem in der Kanzlei Lauenburg & Kopietz.

Tristan Kopietz Dipl. Kfm.-Dipl.Verw.

Rechtsanwältin Jessica Lauenburg, Fachanwältin für Familienrecht 

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und Absolvierung der Referendarausbildung in Augsburg und Hamburg und einem anschließenden Auslandsaufenthalt ist Jessica Lauenburg seit dem 01.04.1999 in der Kanzlei Lauenburg & Kopietz tätig. Von Beginn an lag einer ihrer Tätigkeitsschwerpunkte im Familienrecht. Seit 2005 ist Jessica Lauenburg Fachanwältin für Familienrecht.

 Rechtsanwältin Jessica LAuenburg

Rechtsanwältin Jessica Lauenburg, Fachanwältin für Familienrecht

 

Rechtsanwalt Jörg Mäder, Mediator

Nach dem Studium der Rechts- und Staatswissenschaftenin Kiel, Berlin und Marburg war Jörg Mäder 15 Jahre Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei, sowie als Strafverteidiger in zahlreichen Verfahren bundesweit erfolgreich tätig. Aufgrund seines Psychologiestudiums mit Ausbildung zum Mediator und Verhaltenstrainer wurde er Geschäftsführer einer Gesellschaft für Kommunikations- und Verhaltenstrainings, Mediation und Krisenintervention, Führungskräftetraining. Seit 2006 kooperiert Rechtsanwalt Jörg Mäder mit seiner Kanzlei Mäder & Koch mit der Kanzlei Lauenburg & Kopietz hauptsächlich für den Bereich Strafverteidigungen. 


RA Jörg Mäder, Mediator

                                                 

Rechtsanwalt Horst - Günther Lauenburg (geb. 10.01.1921, verst. 16.10.2016)

Das Studium absolvierte Horst-Günther Lauenburg in Freiburg und das Referendariat in Hamburg. Während dieser Zeit arbeitete Horst-Günther Lauenburg bei der Commerzbank. Danach führte Horst-Günther Lauenburg als Verbandsgeschäftsführer den Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband der Druck- und Verlagsindustrie in Hamburg mit der ihm eigenen Überzeugungskraft, Hartnäckigkeit und Verhandlungsgeschick fünf Jahre lang erfolgreich und baute gleichzeitig zusammen mit seiner Sozia (Mitgesellschafterin) Dr. Dorothea Lauenburg die gemeinsame Anwaltskanzlei auf. Nach dem Horst-Günther Lauenburg zunächst schwerpunktmäßig im Handelsrecht, Weinrecht und Baurecht tätig war, wandte ich er sich zunehmend der Strafverteidigung zu, welche er bis heute aufgrund seiner langjährigen Erfahrung erfolgreich ausübt. Der Spiegelartikel vom 06.04.1960 gibt den ihm eigenen Verteidigungsstil damals wie heute wieder. Horst - Günther Lauenburg beendete Ende 2010 seine aktive Mitarbeit in der Kanzlei und verstarb am 16.10.2016. 

 Rectsanwalt Horst - Günther Lauenburg

Rechtsanwältin Dr. Dorothea Lauenburg (geb. 25.09.1927, verst. 27.02.2007)

Dr. Dorothea Lauenburg studierte in Freiburg die Rechtswissenschaften, promovierte dort und absolvierte ihr Referendariat in Köln und Hamburg. Sie baute mit Horst-Günther Lauenburg ab 1951 die Kanzlei auf und war schwerpunktmäßig im allgemeinen Zivilrecht, Familienrecht und Strafrecht bis zu ihrem Versterben tätig.

 

Mitgliedschaften:

Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg

Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg

Bundesrechtsanwaltskammer

   Hamburgischer Anwaltverein (HAV)

Hamburgischer Anwaltverein (HAV)

Deutsche Strafverteidiger e.V.

Deutsche Strafverteidiger

 hamburger arbeitsgemeinschaft für strafverteidigerinnen und strafverteidiger e.V.

Deutscher Anwaltsverein Arbeitsgemeinschaft Strafrecht

 
   


Ihr Anwalt Hamburg - Kanzlei Rechtsanwälte Lauenburg & Kopietz 

 

 

 

Empfehlungen für Rechtsanwälte Lauenburg & Kopietz auf KennstDuEinen.de
Mandantenbrief 2017-12-01-2
Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde eines Auszuliefernden wegen unzureichender gerichtlicher Aufklärung der Gefahr einer politischen Verfolgung im Zielstaat...
mehr
Mandantenbrief 2017-12-01
Mandantenbrief 2017-07-28
Gegen presserechtliche Unterlassungsanordnungen...