Strafverteidiger / Strafverteidigung

Sie suchen einen Strafverteidiger?

Sie, ein Verwandter, Bekannter oder Freund wurden angezeigt?
Gegen Sie oder einen Angehörigen ist ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden?
Bei Ihnen oder einen Angehörigen ist durchsucht und sind Wertgegenstände / Geld beschlagnahmt worden?
Ihre Geschäftsräume sind unter Erteilung eines Betretungsverbotes versiegelt worden? Die Staatsanwaltschaft oder Steuerfahndung hat alle Ihre Konten Ihrem Zugriff entzogen?

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns unverbindlich unter Telefon 040/ 39 14 08, im Notfall 0177/ 447 40 40 oder benutzen Sie das Kontaktformular! (auf das Wort klicken) Fragen Sie nach, welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten. Ein Informationsgespräch ist kostenlos.

Ich bitte Sie für die kostenlose Information eine positive Bewertung bei google maps (anklicken, Beitrag schreiben, anmelden) oder qype.com (anklicken, Beitrag schreiben, anmelden) zu erteilen.

Wenn Sie uns direkt beauftragen möchten, bitte ich Sie um Übersendung ihrer Telefonnummer und Adresse und einer Prozessvollmacht (auf das Wort klicken) (für alles außer Strafrecht (Erläuterung zum Ausfüllen) über das


(im Anhang können Sie die Dokumente anhängen)

oder per Fax: 040/ 39 14 07, durch die Post (Rechtsanwälte Lauenburg & Kopietz, Elbchaussee 87, 22763 Hamburg) oder nach dem Einscannen als Email (ihr-anwalt-hamburg@t-online.de). Bitte vergessen Sie nicht, ihre Adresse und Telefonnummer für Rückfragen anzugeben.

Sind Sie oder Nahestehende festgenommen oder verhaftet worden, sagen Sie nichts! Unterschreiben Sie nichts! Erkennen Sie nichts an! Verlangen Sie einen Anwalt! Rufen Sie uns an! Wir kämpfen für Ihre Freilassung! (siehe auch Strafrecht)

Geben Sie lediglich ihre Personalien an, soweit Sie sich durch die Angabe der Personalien nicht belasten. Andernfalls ist zu empfehlen, die Angaben der Personalien zu verweigern. Wenn nicht anderes vorliegt können Sie höchsten 12 Stunden wegen Nichtangabe der Personalien festgehalten werden. Die Nichtangabe der Personalien stellt eine Ordnungswidrigkeit und keine Straftat dar. Andernfalls müssen innerhalb von 48 Stunden dem Haftrichter vorgeführt werden.


Wenn Sie meinen, die Sache in die eigene Hand nehmen oder vertreten zu können, unterliegen Sie einem folgenschweren Irrtum mit unabsehbaren, einschneidenden und langfristigen Folgen für Ihre persönliche und wirtschaftliche Freiheit (längere Haft, Arbeitsplatzverlust, Vermögensverfall).

Unsere Kanzlei ist seit über 45 Jahren auf Strafrecht spezialisiert und verfügt über eine Fachanwaltschaft für Strafrecht und versierte Strafverteidiger.
Strafverteidiger sind Spezialisten, die Ihnen helfen, Angriffe auf Ihre materielle oder persönliche Freiheit abwehren.

Ein Strafverteidiger steht Ihnen oder ihrem Angehörigen in jeder Phase des Strafverfahrens bei, gerade wenn Sie durch die Öffentlichkeit, Medien vorverurteilt werden, sich ihre Familie, Freunde und Bekannte für schuldig halten, sich von Ihnen abgewandt hat oder Sie mit der Sache etwas zu tun haben. Sie können sich in jeder Verfahrenslage im Vorverfahren (Ermittlungsverfahren), Zwischenverfahren, Hauptverfahren, in der Hauptverhandlung, in jeder Instanz und im Strafvollstreckungsverfahren des Beistands eines Verteidigers bedienen (§ 137 Abs. 1 StPO, Art. 6 Abs. 3 EMRK, Art. 14 d IPBPR).

Der Strafverteidiger hat im Rahmen des gesetzlich Zulässigen allein den Interessen seines Mandanten zu dienen. Seine Stellung ist insofern nicht mit der des Staatsanwalts oder der des Richters vergleichbar, er ist im Gegensatz zu ihnen parteiisch.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns unverbindlich unter Telefon 040/ 39 14 08, im Notfall 0177/ 447 40 40 oder benutzen Sie das Kontaktformular! (auf das Wort klicken) Fragen Sie nach, welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten. Ein Informationsgespräch ist kostenlos.

Ich bitte Sie für die kostenlose Information eine positive Bewertung bei google maps (anklicken, Beitrag schreiben, anmelden) oder qype.com (anklicken, Beitrag schreiben, anmelden) zu erteilen.

Wenn Sie uns direkt beauftragen möchten, bitte ich Sie um Übersendung ihrer Telefonnummer und Adresse und einer Strafprozessvollmacht (auf das Wort klicken) (für alles außer Strafrecht (Erläuterung zum Ausfüllen) über das


(im Anhang können Sie die Dokumente anhängen)

oder per Fax: 040/ 39 14 07, durch die Post (Rechtsanwälte Lauenburg & Kopietz, Elbchaussee 87, 22763 Hamburg) oder nach dem Einscannen als Email (ihr-anwalt-hamburg@t-online.de). Bitte vergessen Sie nicht, ihre Adresse und Telefonnummer für Rückfragen anzugeben.

Ihr Anwalt Strafrecht Hamburg - Kanzlei Rechtsanwälte Lauenburg & Kopietz